flowers-260894_1920.jpg

Standesamt

Heiraten in Meckenbeuren

Trauungen finden im Rathaus Meckenbeuren im kleinen Sitzungssaal (OG) statt.

Dieser Raum bietet grundsätzlich Platz für ca. 50 Sitzplätze und ist barrierefrei mit dem Aufzug zu erreichen. 

Aufgrund des aktuellen Hygienekonzepts der Gemeinde dürfen sich bei Trauungen jedoch nur 33 Personen im Trauzimmer aufhalten. 

Termine für Trauungen: 

Trauungen sind täglich, während der üblichen Dienstzeiten möglich. 

Zusätzliche Samstagstermine:

  • Samstag, 08.04.2023
  • Samstag, 13.05.2023
  • Samstag, 17.06.2023
  • Samstag, 08.07.2023
  • Samstag, 12.08.2023
  • Samstag, 16.09.2023
  • Samstag, 14.10.2023

Nach der Trauung besteht die Möglichkeit bei einem Sektempfang auf das Brautpaar anzustoßen. Hierfür stehen Bistrotische zur Verfügung. Diese können bei schönem Wetter auch draußen, im Innenhof des Rathauses, aufgestellt werden. Parkmöglichkeiten bestehen direkt vor dem Rathaus.

Anmeldung der Eheschließung

Die Eheschließung kann frühestens sechs Monate vor dem beabsichtigten Trautermin beim Standesamt angemeldet werden. Erst dann erhalten Sie eine verbindliche Terminbestätigung. 

Damit Sie Ihre Hochzeit jedoch schon vorher planen können, nehmen wir vorab gerne Reservierungen entgegen. 


Unterlagen

Deutsche Staatsangehörige, die beide noch ledig, also noch nicht verheiratet waren, müssen vorlegen:

  • Aktuelle Bescheinigung der Einwohnermeldebehörde (Aufenthaltsbescheinigung)
  • Aktueller Ausdruck aus dem Geburtenregister erhältlich auf dem Geburtsstandesamt)
  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass

Wenn Sie bereits verheiratet waren:

  • Aktuelle Bescheinigung der Einwohnermeldebehörde (Aufenthaltsbescheinigung)
  • Aktueller Ausdruck aus dem Geburtsregister (erhältlich auf dem Geburtsstandesamt)
  • Aktueller Ausdruck aus dem Eheregister der letzten Ehe (erhältlich auf dem Standesamt des Heiratsortes)
  • Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk
  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass

Alle Urkunden müssen aktuell sein, das heißt, das Ausstellungsdatum sollte nicht älter als ein halbes Jahr sein.

Sind die Verlobten keine deutschen Staatsangehörigen oder haben Sie bereits Kinder sollten Sie sich mit dem Standesamt zunächst telefonisch in Verbindung setzen und sich darüber beraten lassen, welche Unterlagen Sie besorgen müssen.