Veranstaltung "Lust auf Kommunalpolitik" am 13.11.2018

Lust auf Kommunalpolitik? Warum sich ein Engagement im Gemeinderat lohnt!

Die Gemeinde Meckenbeuren und das Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg 
e. V. laden Sie zu einem Vortrags- und Diskussionsabend am Dienstag, 13. November 2018, um 19.30 Uhr im
Kultur am Gleis 1, Bahnhofsplatz 1 in 88074 Meckenbeuren recht herzlich ein.

Thema des Abends: Lust auf Kommunalpolitik? Warum sich ein Engagement im Gemeinderat lohnt!

Am 26.05.2019 wird unter anderem auch der Gemeinderat von Meckenbeuren neu gewählt. Dafür braucht es Frauen und Männer, die Lust auf Kommunalpolitik und Freude am Gestalten unserer Gemeinde haben. 

Die Lebensqualität einer Gemeinde erlebt man zuerst und hautnah an seinem Wohnort. Gibt es ausreichende Betreuungsplätze für unsere Kinder, haben wir eine breite Auswahl an schulischen Bildungsmöglichkeiten und welche Freizeitangebote bietet unsere Gemeinde? Welche Angebote gibt es für Senioren oder für Pflegebedürftige? Ist unsere Gemeinde barrierefrei? Diese Themen haben alle mit Kommunalpolitik zu tun und spielen in der Arbeit im Gemeinderat eine große Rolle. 
Ja - Kommunalpolitik ist interessant, spannend und betrifft alle! An diesem Abend werden viele Möglichkeiten aufgezeigt, wie „Frau“ und „Mann“ auch heute noch „ihre Gemeinde“ gestalten können und warum „Gemeinderat/-rätin sein“ ein erstrebenswertes Amt ist. 

Die Veranstaltung richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger in Meckenbeuren, die sich für die kommunalpolitischen Themen interessieren – unabhängig davon ob eine Kandidatur im Gemeinderat tatsächlich in Frage kommt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Referent an diesem Abend ist Bildungsleiter Friedhelm Werner. 16 Jahre war er Bürgermeister und hat erlebt, wie man auch als Mitglied des Gemeinderates „Stadt/Gemeinde gestalten“ kann. Er wird in das „magische Viereck“ erfolgreicher Kommunalpolitik einführen und behaupten, dass „fast alles möglich ist, wenn die beiden Hauptakteure in der Kommunalpolitik gut miteinander können“. Seit 2013 ist er Bildungsleiter und Dozent an der Hochschule für Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg.


Das Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e. V. ist ein eingetragener, rechtlich unabhängiger Verein mit Sitz in Stuttgart. Es ist parteipolitisch nicht gebunden und arbeitet eng mit der Landeszentrale für politische Bildung zusammen. Die Mittel für die Arbeit des Bildungswerkes kommen aus dem Landeshaushalt. Das Bildungswerk versteht sich als Unterstützer und Motivator für das kommunalpolitische Ehrenamt. 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.