Home > Gemeindeleben >  Agenda 21 > Öko-Audit

Öko-Audit

Zertifizierung für das Rathaus und die Theodor-Heuss-Schule

Die Gemeinde Meckenbeuren hat das Umweltmanagement-System nach der europäischen Öko-Audit-Verordnung (EMAS) für das Rathaus und die Theodor-Heuss-Schule eingeführt. Im April 2002 wurden die beiden Liegenschaften nach erfolgreicher Prüfung durch einen unabhängigen Gutachter zertifiziert.

Mit dem Management wird zukünftig dafür gesorgt, dass die Umweltbestimmungen bei allen schulischen und kommunalen Tätigkeiten eingehalten werden und die Umweltsituation ständig verbessert wird. Das Umweltmanagement wird nicht nur intern regelmäßig auf seine Wirksamkeit geprüft, sondern auch durch einen externen und unabhängigen Gutachter. Diesem Verfahren hat sich die Gemeindeverwaltung und die Theodor-Heuss-Schule im vergangenen Jahre erstmals unterzogen. Hierzu wurde vorher eine Prüfung der technischen, organisatorischen und umweltrechtlichen Belange durchgeführt. Ein Umweltleitbild für Gemeindeverwaltung und Schule wurde erstellt und ein Umweltprogramm erarbeitet, das ständig fortgeschrieben wird.

Am Ende des Verfahrens stand das sogenannte Audit; die Überprüfung des Umweltmanagements durch einen unabhängigen Umweltgutachter, sowie die Registrierung der Standorte bei der IHK Bodensee-Oberschwaben. Die von der Gemeindeverwaltung und dem Umweltteam erarbeitete Umwelterklärung gibt einen Überblick über die wesentlichen Punkte der Umweltprüfung, des Umweltmanagements und des Umweltprogramms. Sie kann von interessierten Bürgern oder Gewerbetreibenden gerne kostenlos im Agenda-Büro, Theodor-Heuss-Platz 1, 88074 Meckenbeuren angefordert werden.

Das Rathaus und die Theodor-Heuss-Schule in Buch wurden bewusst als erste Standorte in Meckenbeuren zur Einführung des Öko-Audits ausgewählt. Dieser Entschluss lag nahe, denn Umweltschutz stellt einen wesentlichen Bestandteil sowohl des kommunalpolitischen als auch des schulischen Handelns dar. Alle Beteiligten an diesen Standorten sind aufgefordert, aktiv zum Schutz der Umwelt beizutragen und werden dabei durch den Bürgermeister und die Schulleitung unterstützt. Hierbei geht es neben den konkreten Maßnahmen zur Ressourceneinsparung auch um das Ziel, die Mitarbeiter/innen, Schüler/innen, Lehrer/innen und alle, die am Verwaltungs- und Schulleben beteiligt sind, für ökologisches Handeln zu sensibilisieren, damit jeder für sich zur Erhaltung einer lebenswerten Umwelt beiträgt.

Die Entwicklung eines Management-Systems erlaubt ein transparentes Bild unserer täglichen Arbeit. Die kontinuierliche Erhebung der Verbrauchsdaten und die Bewertung derer Entwicklung dienen dazu, unsere Bemühungen auch durch Zahlen zu belegen. Die Verankerung der ökologischen Belange in einem von allen Beteiligten getragenen systematisierten Prozess wird den Einsatz der Gemeinde und der Schule für die ökologischen Fragen qualitativ weiter verbessern.

Die Gemeinde möchte damit ihr Augenmerk auch auf ihre öffentlichen Einrichtungen lenken und Ihrer Verantwortung für die künftigen Generationen gerecht werden, wie dies in der Agenda 21 auf der UNCED-Konferenz 1992 in Rio de Janeiro insbesondere auch den Kommunen als Aufgabe gestellt wurde.

Kontakt

Agenda-Büro




Rathaus Gemeinde

Meckenbeuren
Theodor-Heuss-Platz 1
88074 Meckenbeuren

T 07542/403-0
F 07542/403-100
rathaus@
meckenbeuren.de


Öffnungszeiten

Rathaus

Montag bis Freitag

8:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag

14:00 - 18:00 Uhr

Bürgeramt

Montag bis Freitag

08:00 - 12:00 Uhr

Mittwoch

14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag

14:00 - 18:00 Uhr


Bürgerservice

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick. Viele Behördengänge online, bequem von zu Hause aus erledigen! mehr



Meckenbeuren A-Z

Alle Infos von A bis Z


Gemeindeblatt

Die aktuellen Gemeinde-Nachrichten als Download mehr


Veranstaltungen


Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

November





Informationen/Umfrageergebnis Ganztagesgrundschule

Link zur Vierländerregion Bodensee